Swisscom lanciert myCloud

Mit myCloud bringt Swisscom jetzt eine Lösung, die Nutzern hilft ihre Dateien zu ordnen und an einem vertrauenswürdigen Ort zentral und online zu speichern, wie das Unternehmen schreibt. Ob Ferienfotos, Konzertvideos oder Projektarbeiten – alle persönlichen Dateien erhalten einen Platz in der Swisscom Cloud. „myCloud ist die Schweizer Alternative zu den ausländischen Cloud-Diensten. Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass ihre persönlichen Dateien gut aufgehoben sind“, sagt Marc Werner, Leiter Privatkundengeschäft von Swisscom. Alle Daten werden in Schweizer Rechenzentren aufbewahrt. Interessierte Swisscom Kunden können sich unter www.swisscom.ch/mycloud registrieren. Wann und in welcher Form der Dienst für ein grösseres Publikum verfügbar sein wird, teilt Swisscom zu gegebenem Zeitpunkt mit.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar