Swisscom lanciert mit Wingo

Digital affine, meist jüngere, urbane Menschen haben klare Erwartungen an ihren Telekommunikationsanbieter und verzichten bewusst auf Extras und einen ausgeprägten Service. Um diese wachsende Kundengruppe besser anzusprechen, lanciert Swisscom mit Wingo eine Marke, die ein eigenständiges, auf die Bedürfnisse reduziertes Angebot führt.  Bereits für 75 Franken pro Monat gibt’s einen Highspeed Internetanschluss für zuhause. Gestartet wird ab sofort in den 77 grössten Städten und Gemeinden der Schweiz – natürlich auf dem ultraschnellen Glasfasernetz. Weitere Infos findet man auf der Wingo-Homepage.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar