Special Event: Apple stellt das iPad vor!

Steve Jobs, CEO von Apple Inc., hat heute Abend am Special Event (siehe Video) das neue iPad vorgestellt. Das iPad ist ein Tablet-Computer, welcher optisch stark an das iPhone erinnert – mit 9.7 Displaydiagonale nur wesentlich grösser. Das iPad ist dazu gedacht, unterwegs zu surfen, Musik zu hören, Mails zu schreiben oder eBooks zu lesen. Auf dem Gerät läuft das bekannte iPhone OS und kann auch dessen Apps ausführen. Die Mail und Safari Anwendungen auf dem iPad wurden leicht angepasst, um etwas mehr Komfort zu bieten. Auch weitere Apps wie Fotos oder iTunes bieten neu Funktionen, die an ihre grossen Brüder auf dem Mac erinnern. YouTube Videos lassen sich auf dem iPad in High Definition wiedergeben. Das neue Gerät ist einen halben Zoll dick und wiegt 670 Gramm. In ihm werkelt ein eigens entwickelter Chip mit 1 GHz und es verfügt über 16, 32 oder 64 GB Speicher. Übertragen wird via WLAN 802.11n, Bluetooth 2.1+EDR oder dem Dock Connector. Lautsprecher, Mikrofon, Bewegungssensor und Kompass sind analog zum iPhone ebenfalls vorhanden. Die Standby-Zeit liegt gemäss Jobs bei einem Monat, Netzwerkproduktivität sei über 10 Stunden möglich. Das iPad wird wie das iPhone über iTunes synchronisiert. Wahlweise gibt es das iPad mit UMTS (3G). Hierfür lässt sich in den USA ein Datenabo bei AT&T beziehen, ab USD 14.99 für 250 MB und 29.99 für unbegrenzte Datenmengen. International gibt es noch keine Spezialdeals mit den Netzanbietern, Apple arbeite aber daran. Das iPad hat jedoch keinen SIM-Lock, sodass sich Micro SIM-Karten aller Anbieter einsetzen lassen. In den USA ist das Gerät ab USD 499.- erhältlich! Verkaufsstart in den USA soll März 2010 sein. Schweizer Preise und Verfügbarkeiten gibt Apple derzeit leider noch nicht bekannt.

Apple hat das Video der Keynote online gestellt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar