SOS App aus der Schweiz

Die Schweizer Firma KeySecurity hat eine neue SOS-App für das iPhone vorgestellt. Wer auch immer auf der Welt Hilfe benötigt, kann das iPhone mit dem mySOSapp als persönliche Notfallzentrale nutzen. Man kann einfach die mySOSapp im AppStore kostenlos herunterladen und verfügt dann über folgende Icons in der App: Notfall, Ambulanz, Feuer, Pannenhilfe, Giftnotfall und Botschaft. Die Wahl der richtigen Botschaft im entsprechenden Land erfolgt anhand der Angaben zur Nationalität. Ein Tipp auf das gewünschte Icon genügt und man ist direkt mit der entsprechenden Notfallhilfe des Aufenthaltslandes verbunden. mySOSapp ist kostenlos. Gegen einen in-App-Kauf von CHF 4.40 kann die App erweitert werden. Es besteht die Möglichkeit, die Bank- und Kreditkarten in der Rubrik mySafe zu erfassen. Ebenfalls kann man dort Fotos von wichtigen Dokumenten (Reisepass, Flugtickets) ablegen und Kontaktdaten für den medizinischen Notfall hinterlegen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar