OnyX 2 ist da

Der französische Entwickler Titanium hat gestern die finale Version des Systemwartungstools OnyX 2 für Mac OS X Leopard freigegeben. Der Hersteller verspricht ein noch zuverlässigeres Aufräumen des Macs und Löschen defekter Caches. Auch Wartungsskripte, die gewöhnlich im Hintergrund laufen, lassen sich mit OnyX manuell ausführen. Das Tool deckt auch versteckte Funktionen von OS X auf und löscht neu den Envelope Index von Mail, was beides sonst manuell erledigt werden kann. Die neuste Version setzt Mac OS X 10.5 voraus, läuft aber auf PPC- und Intel-Macs. Solche Systemwartungstools wie OnyX sind mit grösster Vorsicht zu verwenden und können bei unsachgemässer Anwendung irreparablen Schaden anrichten!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar