Nike+iPod jetzt auch in der Schweiz

NIKE+ bringt das neue Running-Erlebnis. Mit NIKE+ kann man beim Lauftraining Musik hören und jederzeit Informationen zur gelaufenen Distanz, Dauer des Trainings und den verbrauchten Kalorien abrufen. Zum Laufen braucht es den Nike-Schuh Air Zoom Moire; dies ist der einzige Schuh, mit den man derzeit iPod-laufen kann. Nike plant jedoch, viele seiner führenden Sportschuhe „Nike+ ready“ zu machen und Millionen von Kunden in den Genuss von Nike+iPod kommen zu lassen. Der Air Zoom Moire stellt über ein drahtloses Nike +iPod Sport Kit eine Verbindung zum iPod her. Während der Nike+ mit dem iPod nano verbunden ist, werden Informationen über die Laufzeit, absolvierte Strecke, verbrannte Kalorien und Geschwindigkeit im iPod gespeichert und auf dem Display angezeigt. Gleichzeitig wird über die Kopfhörer Echtzeit-Audio-Feedback gegeben. Das Kit besteht aus einem im Schuh integrierten Sensor und einem Empfänger, der am iPod angebracht wird. Im Anschluss an die Trainingseinheit kann man den iPod nano ganz einfach an einen Mac oder PC anschliessen und mithilfe von iTunes die Trainingsdaten automatisch mit einem persönlichen Workout-Log unter nikeplus.com abgleichen und speichern. Nike+iPod ist ab sofort in der Schweiz auf dem Markt und ist in den Nike Shops im Jelmoli Zürich, in Bern und Lausanne erhältlich. Der Nike + Schuh kostet CHF 160.–, der Sensor und Empfänger (Nike+iPod Sport Kit) kostet CHF 45.–. Weitere Infos erhält man bei Nike im Internet.

width=191

1

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar