Mozilla veröffentlicht Thunderbird 3

Mozilla hat die finale Version 3.0 des E-Mail-Clients Thunderbird veröffentlicht. Die erste Alpha gab es am 14. Mai 2008, den ersten RC vor weniger als zwei Wochen. Die Entwickler haben seit Version 2 stark an der Oberfläche geschraubt und eine Tab-Ansicht integriert, welche sich mit IBMs Lotus Notes vergleichen lässt und aus aktuellen Browsern bekannt ist. Weiter wurde der Code vereinfacht und die Mac OS X-Version in Cocoa geschrieben. Verschnellert wurde dadurch die Suche und die Arbeit mit dem IMA-Protokoll. Weitere Features der Mac-Version sind Spotlightanbindung, Import aus Mail, Einbindung des Adressbuches und Growl Unterstützung. Thunderbird 3 gibt sich mit Mac OS X 10.4 zu friedden, der Download ist ca. 19 MB gross.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar