Mit dem shuffle on the go

Am 12. September hat Apple sein bisher kleinstes Wunderwerk vorgestellt. Seit dem 3. November ist der iPod shuffle nun auch im Handel erhältlich. Eines vorweg: der shuffle ist ein Hingucker! In der Praxis handhabt sich der Kleine genau gleich wie jeder iPod. Durch sein eigenes Mini-Dock wird der iPod über den Kopfhörerausgang mit Strom versorgt und via iTunes mit Musik beladen. Der einzige Unterschied ist, dass sich der shuffle nicht mehr als USB-Stick nutzen lässt. Darüber kann aber getrost hinweg gesehen werden. Unterwegs zur Arbeit oder beim Shoppen in der Stadt zieht das kleine Ding seine Blicke auf sich. Fragen wie Ist das eine Fernbedienung für den iPod? sind keine Seltenheit. Durch den grosszügigen Clip und das Fliegengewicht von 15 Gramm hält sich der shuffle überall fest. Platzprobleme in den (Hosen-)Taschen sind somit eliminiert. Erhältlich ist das 1 GB Modell ab CHF 119.- und bietet sich als ideales Weihnachtsgeschenk an.

1

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar