Mighty Mouse im ersten kurzen MacWeb-Praxistest

Wie man Apple kennt, gilt auch bei der Mighty Mouse einfach Plug an Play. Die stellte auch MacWeb fest, als die Mighty Mouse zum ersten Mal zum Einsatz kam. Die Scroll-Taste sowie die rechte und die linke Maustaste funktionieren bereits von Anfang an. Um die seitlichen Tasten zu steuern, muss zuerst die mitgelieferte Software installiert werden. Anschliessend funktioniert die Might Mouse mit vollem Programm. In der Hand liegt die Mighty Mouse wie die bisherige Apple-Maus. Es ist jedoch schön, endlich eine Apple-Maus in der Hand zu haben, die mehr als eine Taste aufweist. Es ist schön, mit einer Mehrtasten-Maus zu arbeiten, die aus der Jobs-Company kommt. Der Scroll-Ball ist eine tolle und interessante Erfindung. Es macht Spass, auch mal nach links und rechts scrollen zu können. Der erste Eindruck der Mighty Mouse kam bei MacWeb sehr positiv an. Weitere Infos zur neuen Apple-Erfindung findet man auf den Mighty Mouse-Seiten von Apple.

1

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar