Google gibt erste Beta von Chrome frei

Bereits am 2. September des vergangenen Jahres gab es die erste Beta-Version von Chrome für Windows. Nun, rund 14 Monate später, dürfen auch Mac-User mit Googles Browser durchs Web surfen. Die Beta für den Mac besticht aber noch durch rege Featurelosigkeit. So fehlen aktuell noch Funktionen für Bookmarks und die Unterstützung für Chrome Extensions. Bereits beim Release der Windows-Version gab es heftige Diskussionen bezüglich Datenschutz und dem Sammeln von Nutzerdaten seitens Google. Wir empfehlen daher, vorab undedingt die Anmerkungen zum Datenschutz und die Infos zur allgemeinen Privatsphäre zu lesen. Google entwickelt momentan das Betriebssystem Google Chrome OS, welches den Browser Chrome in den zentralen Mittelpunkt stellt (wir berichteten).

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar