Fotos und Grafiken verlinken mi t MapMemo

Mit der neuen Donationware MapMemo für Mac OS X (ab 10.3. Panther) können Amateure wie Profis ihre Dateien in einer Graphik (z.B. Landkarte , Scan oder Foto) verankern. Per Drag-and-Drop zieht der Anwender seine Dateien auf eine beliebige Grafik (die Map) und erzeugt damit ein Alias (das Memo), welches über eine Stecknadel visualisiert wird. Bei jedem Klick auf die Alias-Stecknadel öffnet die selektierte Datei in ihrer originalen Software. Es können einzelne Dateien oder auch ganze Ordner verortet werden, und deren Aliase lassen sich innerhalb von MapMemo in Ebenen strukturieren. Auf der Website http://www.mapmemo.com sind alle weiteren Informationen zur Software und auch User-Stories hinterlegt; ebenfalls kann man die Software downloaden. Dort wird auch das Prinzip der Donationware erläutert. Die Webseite und die Software sind momentan nur in Englischer Sprache verfügbar, werden aber demnächst lokalisiert.

1

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar