Dropbox hat Version 1.0 erreicht

Nach monatelanger Entwicklungszeit ist Dropbox bei Version 1.0 angelangt. Dropbox ist ein Tool, um Dateien bequem in den gleichnamigen Onlinespeicher zu laden und darüber auf mehrere Computer zu synchronisieren. Die Entwickler melden, dass über 100 Bugs beseitigt wurden und der Ressourcenhunger extrem reduziert werden konnte. Eine weitere, wichtige Neuerung ist Selective Sync. Damit lässt sich nun bestimmen, welche Dateien auf welchen Computer synchronisiert werden. Was es sonst noch Neues gibt, erfahren Interessierte im Dropbox-Blog. Mit Version 1.0 fällt übrigens die Unterstützung von PPC-Macs weg.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar