CES: Wi-Di, neuer Audio-Codec und Arc Keyboard

Die CES in Las Vegas ist bald zu Ende und daher fassen wir hier für Sie nochmals einige Neuerungen zusammen. Intel bringt mit der neuen Technologie Wi-Di (Wireless Display) das Videosignal eines Quell-PCs über WLAN und einen benötigten Empfänger auf den Fernseher. Der PC muss dabei einen leistungsstarken, neuen Core iX-Prozessor und weitere Intel-Hardware aufweisen. Passend zur Arc Mouse, die sich falten lässt, bietet Microsoft ab sofort die ebenfalls ergonomische und leichte Arc Tastatur an. Das Fraunhofer Institut, bekannt für den MP3-Codec, hat einen neue Entwicklung vorgestellt. Der HD-AAC-Codec bietet dank 24-bit Audio und bis zu 192.000 Hz eine höhere Musikqualität als Audio-CDs, ohne die Kompatibilität zu bestehender, AAC-fähiger Hardware wie den iPod zu verlieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar