Apple stellt neuen Mac mini vor

Apple hat dem Mac mini eine massive Leistungssteigerung verpasst. Der neue Mac mini bietet jetzt mit Quad- und 6-Core Prozessoren, bis zu 64 GB schnellerem Arbeitsspeicher und superschnellem All-Flash Speicher eine unglaubliche, fünfmal schnellere Systemperformance und ist damit der leistungsstärkste Mac mini aller Zeiten. Und mit Thunderbolt 3-Ports, dem Apple T2 Security Chip und einer 10 Gbit Ethernet-Option ist der neue Mac mini ein schnellerer und leistungsfähigerer Desktop, der so viel mehr kann.  Der Mac mini wird von Anwendern geliebt, weil er in so vielen unterschiedlichen Umgebungen eingesetzt werden kann — vom gelegentlichen Desktopgebrauch, dem Einsatz während professionellen Live-Performances oder über mehrere verbundene Mac mini-Computer, die Videos rendern oder Softwarecode kompilieren bis hin zu Racks von Tausenden Mac minis in riesigen App-Build-Rechenfarmen — überall dort, wo ein kleiner, aber leistungsstarker Mac benötigt wird, um die Arbeit zu erledigen,” sagt Philip Schiller, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple. “Mac mini Kunden werden den neuen Mac mini richtig schätzen. Der Mac mini erledigt traditionelle Desktop-Aufgaben wie Foto- und Videobearbeitung, Musikerstellung und Softwareentwicklung genauso wie professionelle Workflows wie Videotranscoding, Codekompilierung und Live-Musik-Performances. Mit den bis zu 64 GB 2666 MHz Arbeitsspeicher kann der Mac mini grössere Dateien in den Speicher laden, mehr virtuelle Maschinen laufen lassen oder noch grössere Datensätze bearbeiten. Jeder Mac mini bietet jetzt die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit eines All-Flash Speichers. Mit vier Thunderbolt 3-Ports, doppelt so vielen Thunderbolt-Ports wie die vorherige Generation, und jeweils doppelter Performance kann der neue Mac mini an Hochgeschwindigkeitsspeicher und 4K- und 5K-Thunderbolt-Monitore angeschlossen werden und Videos in drei Formaten ausgeben. Der Mac mini verfügt ausserdem über einen HDMI 2.0 Anschluss, zwei USB-A Anschlüsse, einen 3,5 mm Kopfhöreranschluss und Gigabit Ethernet, sodass fast alles angeschlossen werden kann. Und für eine superschnelle Netzwerkleistung bietet der Mac mini erstmals optional 10 Gbit Ethernet. Ab CHF 929.00 kann der neue Mac mini ab sofort online bei Apple bestellt werden. Er wird ab Mittwoch, 7. November in den Apple Stores und über autorisierte Apple Händler erhältlich sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar