Adobe Photoshop 7.0

Adobe hat in den USA die jüngste Version seines Softwarepakets für die Bildbearbeitung, Photoshop, vorgestellt. Die Version 7.0 des Klassikers erhielt mit der Funktion Healing Brush ein Korrekturtool, das Staub, Kratzer, Falten und andere Bildstörungen entfernt, ohne Belichtung und Textur zu verändern. Für die bessere Organisation der Bilder bietet der File-Browser des Photoshops jetzt nicht nur eine Vorschau des Bildes sondern auch Zusatzinformationen wie Belichtungszeiten, EXIF-Informationen von digitalen Kameras und wann das Bild erzeugt oder bearbeitet wurde. Photoshop 7.0 unterstützt Windows und Mac OS einschließlich Mac OS X. Photoshop 7.0 soll ab Mai 2002 in Europa erhältlich sein. Weitere Informationen gibt es unter diesem Link.

1

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar