Viseca unterstützt Apple Pay

Bei diversen Banken, welche ihre Kreditkarten via die Viseca herausgeben, bieten ihren Kunden ab sofort Apple Pay an. Lange musste man sich nun gedulden, bis Apple Pay nun mehr oder weniger „flächendeckend“ in der Schweiz verfügar ist. Weitere Infos können der Homepage von Viseca entnommen werden. Dort gibt es auch eine  mit allen teilnehmenden Banken. Es gibt aber weiterehin in der Schweiz diverse Banken, u.a. UBS, Raiffeisen, einzelne Kantonalbanken und Regionalbanken, die Apple Pay noch nicht unterstützen.

Neue iPhones ab heute verfügbar

Ab heute, 20. September 2019, sind die neuen iPhone-Modelle, welche Apple am 10. September 2019 vorgestellt hat, in den Apple Store, Händler und bei Mobilfunkanbietern verfügbar.

Apple hat iPhone 11 Pro und iPhone 11 Max vorgestellt

Apple hat heute das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max vorgestellt. Das neue Super Retina XDR Display ist das hellste Pro Display, das es bei einem iPhone je gab. Der leistungsstarke, von Apple designte A13 Chip bietet unvergleichliche Performance für jede Aufgabe und gleichzeitig so viel Batterielaufzeit wie noch nie, um mühelos durch den Tag zu kommen. Das neue Drei-Kamera-System mit einem Ultraweitwinkel-Objektiv, einem Weitwinkelobjektiv und einem Teleobjektiv bietet ein professionelles Kameraerlebnis für signifikant bessere Fotos bei wenig Licht. Und es ermöglicht Videoaufnahmen mit der höchsten Qualität, die es bei einem Smartphone gibt – ideal für Action-Videos. iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max kommen in vier beeindruckenden Farben, darunter das wunderschöne neue Nachtgrün, und können ab 13. September vorbestellt werden. Im Apple Store sind sie ab 20. September erhältlich. “Das iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max sind die leistungsstärksten und fortschrittlichsten Smartphones, die wir je entwickelt haben. Sie stecken voller fortschrittlicher Technologie, auf die sich Profis bei der Arbeit verlassen können und die all denen gefällt, die das beste Smartphone wollen, selbst wenn sie keine Profis sind”, so Phil Schiller, Senior Vice President of Worldwide Marketing bei Apple. “Das iPhone 11 Pro ist das erste iPhone mit einem Drei-Kamera-System – mit Abstand die beste Kamera, die wir je entwickelt haben – und bietet eine Vielzahl an kreativen Features und fortschrittlichen Foto- und Videobearbeitungsfunktionen in iOS 13. Das Super Retina XDR Display ist das hellste und fortschrittlichste iPhone Display. Und der A13 Chip setzt einen neuen Standard für Performance und Energieeffizienz in einem Smartphone.” Das iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max haben eine Rückseite aus texturiertem Mattglas, einen Rahmen aus poliertem Edelstahl und kommen in vier tollen Farben, darunter das beeindruckende neue Nachtgrün. Die leistungsstärksten Geräte sind ausserdem robust – das iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max haben das härteste Glas in einem Smartphone und sind nach IP68 bis zu einer Tiefe von 4 Metern und bis zu 30 Minuten wassergeschützt. Das neue Super Retina XDR Display ist ein speziell entwickeltes OLED Display mit einer Helligkeit von bis zu 1.200 Nits, das Filme und andere HD Videos in faszinierendem HDR wiedergibt. Dank seines breiten Farbraums mit systemweitem Farbmanagement und True Tone bietet es ein natürlicheres Seherlebnis. Mit einem Kontrastverhältnis von 2 Millionen zu eins mit tiefem Schwarz erhalten professionelle Nutzer ein noch lebendigeres Seherlebnis bei HDR Videos und Fotos. iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max werden in Modellen mit Speicherkapazitäten von 64GB, 256GB und 512GB in Nachtgrün, Space Grau, Silber und Gold beginnend ab CHF 1199,– und CHF 1299,– verfügbar sein. Darüber hinaus können Kunden iPhone 11 Pro für CHF 869,– mit Trade In5 und iPhone 11 Pro Max für CHF 969,– mit Trade In über apple.com, die Apple Store App und die Apple Stores beziehen. iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max sind auch bei autorisierten Apple Händlern und ausgewählten Mobilfunkanbietern erhältlich.

MiniBüro mit PDF-Versand

Einfach gerne Rechnungen schreiben

 

Von A wie Adresserfassung bis Z wie Zahlungseingang verbuchen. Alles in einem Programm ab einmalig 450 Franken. MiniBüro ist die einfachste Art und Weise, wie Handwerker, Selbständige, Klein- und Mittelunternehmen ihre Administration organisieren. MiniBüro Pro druckt Einzahlungsscheine und liest die Zahlungen im ISO20022 Format ein. MiniBüro läuft unter Windows und macOS. Eine kostenlose, freischaltbare Demo-Version ist unter www.minibuero.ch verfügbar.

FlexBüro 17: CRM und Auftragsbearbeitung ganz individuell

FlexBüro von Bachmann Support ist eine Komplettsoftware für KMU und Selbstständige. Damit können grosse und kleine Firmen mit einer individuell anpassbaren Software arbeiten und schnell Offerten, Lieferscheine und Rechnungen schreiben.

Ein Kunde ist umgezogen, ein anderer hat noch nicht bezahlt? Für einige KMU ist das ein grosser Stress, für andere ein Aufwand von wenigen Minuten. FlexBüro heisst die Software, die es Firmen ermöglicht, ganz individuell Adressen zu verwalten sowie Offerten, Lieferscheine und Rechnungen zu schreiben. Der Vorteil von FlexBüro? Kunden können sich aufs Kerngeschäft statt um die Administration kümmern.

So individuell wie jede Firma

Das Clevere an FlexBüro ist, dass die Software anpassbar ist. Bruno Bachmann, Geschäftsführer von Bachmann Support erklärt: «Kunden können aus über 20 Modulen wählen. Von der Aboverwaltung über die Finanzbuchhaltungsintegration bis zur Bestellverarbeitung von Webshops ist alles möglich.» FlexBüro bietet genau diejenigen Dienstleistungen, die der Kunde benötigt.

Zusätzlich bietet FlexBüro ganz individuelle Lösungen an. Ein Kunde kann sein CI/CD integrieren und eigene Zusatzfunktionen programmieren lassen. Weil Bachmann Support die Software selbst entwickelt hat, kann die Firma Kundenwünsche problemlos implementieren.

Auf Wunsch mit Hosting

Serverhardware und -software ist teuer in der Anschaffung. Indem KMU das Hosting an FlexBüro auslagern, können sie sich aufs Kerngeschäft konzentrieren und profitieren von planbaren, tiefen Kosten. Das Hosting ist als lokale Lösung oder in der Cloud erhältlich – dabei kümmert sich Bachmann Support auch ums Backup der Daten.

Für diese Branchen eignet sich FlexBüro

Weil FlexBüro sich so individuell an die Bedürfnisse jeder Firma anpassen lässt, eignet sich die Software für unzählige Branchen. «Dienstleistungsbetriebe gehören genauso zu unseren Kunden wie Stiftungen und soziale Institutionen, aber auch der Fachhandel, Handwerksbetriebe, Agenturen oder Architekten», meint Bruno Bachmann.

Über Bachmann Support GmbH

Bachmann Support GmbH hat sich auf die Entwicklung innovativer und leistungsfähiger Softwarelösungen spezialisiert. Das Unternehmen ist Ansprechpartner für KMU wie Handwerker, Handelsbetriebe, Fotografen, Anwälte, Berater, PR-Agenturen u. v. m. – auch für massgeschneiderte FileMaker- oder Weblösungen. Bachmann Support GmbH ist in der Lage, spezifische Kundenbedürfnisse bei der Softwareentwicklung zu berücksichtigen. Langfristige Kundenbeziehungen belegen den Erfolg des Unternehmens.

 

Pressekontakt
Bachmann Support GmbH
Gaby Schwendener
Imkerstrasse 7
8610 Uster

Tel: +41 44 994 23 94

E-Mail: gaby.schwendener@bachmann-support.ch