10.4 heisst defintiv "Tiger" und wird zur WWDC erstmals vorgestellt

Steve Jobs wird am Montag, den 28. Juni 2004, um 10 Uhr Ortszeit in San Francisco die diesjährige Entwicklerkonferenz (WWDC) mit einer Keynote eröffnen und dabei erste Einblicke in Tiger geben, der nächsten, sich im Entwicklungsstadium befindenden, Version des Betriebssystems Mac OS X. Damit werden Entwickler von Soft- und Hardware-Lösungen in die Lage versetzt, ab Ende Juni ihre Projekte auf die künftige Version von Mac OS X vorzubereiten.

1

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar