Praxisbericht – iWork Apps für das iPad – Teil 2

Die letzten Tage habe ich mich voll und ganz Numbers dem zweiten iWork Programm gewidmet. Auch hier war ich überrascht, da es auch, wie schon bei Pages sehr leicht in der Bedienung ist. Tabellen, Budget, Checkliste und vieles mehr lassen sich dank den Vorlagen einfach und schnell erstellen. Leider ist es doch eine Umstellung, da man nur mit Fingern arbeiten kann, was besonders bei Numbers nicht gerade vorteilhaft ist, doch gewöhnt man sich nach drei bis vier Dokumenten daran und spart so wieder einige Zeit ein. Durch das Update letzte Woche sind alle iWork Apps jetzt auf deutsch erhältlich.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar