Klingeltöne erstellen mit GarageBand

GarageBand ist ein wirklich leistungsfähiges Programm, das dem Anwender nicht nur die Komposition von Musikstücken und das Erstellen von Podcasts ermöglicht, sondern auch die Möglichkeit bietet, seinem iPhone einen wahrlich persönlichen Touch zu verleihen. Gewiss kann man seit der neuen Version des iPhone OS (Version 3.1) Klingeltöne fürs iPhone auf iTunes kaufen; wer aber nicht jedes Mal dafür Geld ausgeben möchte, ist mit GarageBand bestens bedient, zumal man die eigene iTunes-Kollektion zur Hand hat.

 

Wie erstellt man nun einen eigenen Klingelton?

  1. GarageBand im Dock klicken und die Rubrik iPhone Klingelton wählen.
  2. Exempel Ringtone wählen und doppelklicken.
  3. Im Dialogfenster „Neues Projekt aus der Vorlage“ einen Namen für den Klingelton eingeben.
  4. Den Example Ringtone löschen und durch ein Lied aus der iTunes-Kollektion ersetzen.
  5. Die Dauer des Klingeltons wählen (nicht länger als 40 Sekunden). Sie können auch den Zeitreiter verschieben an der Stelle, die Ihnen im Lied besonders gut gefällt.
  6. Im Menü „Bereitstellen“ auf „Klingelton an iTunes senden“ klicken. Sie finden Ihren Klingelton in der Rubrik „Klingeltöne“ und können ihn nun auf Ihr iPhone übertragen.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar