macOS High Sierra vorgestellt

macos_highsierraApple hat heute macOS High Sierra, die neueste Version des weltweit fortschrittlichsten Desktop-Betriebssystems vorgestellt, die neue Schlüsseltechnologien für Speicher, Video und Grafik liefert, welche den Weg für zukünftige Innovationen auf dem Mac ebnen werden. macOS High Sierra bietet ein ganz neues Dateisystem, Unterstützung für High-Efficiency Video Coding (HEVC) und ein Update für Metal, die fortschrittliche Grafiktechnologie von Apple, die alles vom maschinellen Lernen bis hin zu Virtual Reality-Inhalte-Erstellung unterstützt. macOS High Sierra enthält auch eine Reihe von Verbesserungen der Anwendungen, die Mac-Anwender jeden Tag nutzen, einschliesslich Fotos, Safari und Mail. „macOS High Sierra liefert wichtige zukunftsweisende Technologien und neue Möglichkeiten für Entwickler, die die Leistung des maschinellen Lernens erschliessen und eindrückliche VR-Inhalte auf dem Mac schaffen wollen“, sagt Craig Federighi, Senior Vice President Software Engineering von Apple. „Die Innovationen der Schlüsseltechnologien in macOS High Sierra, kombiniert mit unseren Fortschritten in der Hardware, werden den Mac weiterhin in spannender Art und Weise vorantreiben.“ Auf einer macOS-preview-Page informiert Apple über die neuen Funktionen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar