Jamie Ehrlicht und Zack Van Amburg übernehmen Leitung von Videoinhalten bei Apple

Apple hat bekanntgegeben, dass Jamie Ehrlicht und Zack Van Amburg, zwei der kreativsten und erfolgreichsten Führungskräfte der Fernsehbranche, zu Apple wechseln. Erlicht und Van Amburg werden die weltweite Leitung von Videoinhalten übernehmen und an Eddy Cue berichten. Beide kommen von Sony Pictures zu Apple, wo sie seit 2005 als Presidents tätig und für einige der beliebtesten und weithin gefeierten Sendungen der letzten zehn Jahre, einschliesslich Favoriten wie Breaking Bad und dessen Spin-off Better Call Saul, The Crown, Rescue Me und vieles mehr verantwortlich waren. „Jamie und Zack sind zwei der talentiertesten TV-Führungskräfte der Welt und haben dazu beigetragen, dass dies das goldene Zeitalter des Fernsehens ist“, sagt Eddy Cue, Senior Vice President of Internet Software and Services bei Apple. „Wir haben spannende Pläne für unsere Kunden und können es kaum erwarten, das sie ihre Expertise bei Apple einbringen – hier wird noch eine Menge kommen.“ „Es wird eine Ehre sein Teil des Apple-Teams zu sein“, sagt Jamie Erlicht. „Wir wollen die unvergleichliche Qualität, mit der Apple bei anderen Diensten und Produkten bereits so erfolgreich war, auch bei Videoinhalten erreichen.“ „Apple legt einen unerbittlichen Fokus auf die Zufriedenheit der Kunden mit ihren Produkten“, sagt Zack Van Amburg. „Wir haben genau dieselbe Absicht beim Thema Video und wir könnten von dem was vor uns liegt nicht begeisterter sein.“
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar