µ-mini DIGITAL S von Olympus

Olympus setzt die Erfolgsgeschichte der µ- mini-Serie, welche erstmals zur photokina 2004 vorgestellt wurde, fort. Die µ-mini DIGITAL S im wetterfesten Metallgehäuse überzeugt mit neuen Farben und einer schimmernden Oberfläche, die wie Porzellan anmutet. Ob in Lagoon Blue, Enamel Black oder Gloss Beige, diese Kamera ist ein Hingucker. Darüber hinaus hat Olympus die µ-mini DIGITAL S mit einer höheren Auflösung ausgestattet. Fünf Millionen Pixel ermöglichen jetzt noch detailreichere und natürlichere Aufnahmen. Wo immer sie zum Einsatz kommt, sind neidische Blicke garantiert, schreibt Olympus. Der elegante Objektivschutz verschwindet beim Einschalten der Kamera sanft im Innern des Gehäuses und das Zoomobjektiv fährt aus und kann als idealer Begleiter für unterwegs bezeichnet werden. 14 voreingestellte Aufnahmemodi machen es dem Anwender leicht, die meisten Fotosituationen bequem zu meistern. Die Foto-Ergebnisse können auf dem klaren 4,6 cm LC-Display betrachtet werden. Für die neue Kamera gibt Olympus einen unverbindlichen Verkaufspreis von CHF 548.00 an.

1