Apple veröffentlicht QuickTime 6.3

Apple hat heute mit QuickTime 6.3 die erste Mainstream-Lösung vorgestellt, der den „3rd Generation Partnership Project (3GPP) – Standard unterstützt und damit die Grundlage für die Erzeugung, Übertragung und Wiedergabe multimedialer Inhalte über drahtlose Netze geschaffen. QuickTime 6, das in den ersten zehn Monaten über 100 Millionen Mal heruntergeladen wurde, ermöglicht es, Video, Audio und Text auf einer neuen Generation von drahtlosen Geräten, darunter Mobiltelefone und PDAs, einzusetzen. „Nokia begrüsst QuickTime 6.3 und dessen Unterstützung für die 3GPP-Codecs und Formate, meint Janne Juhola, Senior Technology Manager Multimedia Technologies von Nokia. Zu weiteren Features von QuickTime 6.3 zählen die automatische Erkennung für den Streaming-Transport, Verbesserungen bei der DV Audio- und Video-Synchronisierung und eine erweiterte Unterstützung für Keynote, iMovie und iDVD von Apple. QuickTime 6.3 steht für Mac- und Windows-Anwender ab sofort zum kostenlosen Download zur Verfügung.

1

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar