Apple ersetzt iPad 2 durch ein Retina-Modell

Apple hat heute bekanntgegeben, dass iPad mit Retina Display das iPad 2 als günstigstes 9,7-Zoll iPad für CHF 429.- für das 16GB Wi-Fi-Modell und CHF 559.- für das Wi-Fi + Cellular-Modell ersetzt. Die vierte Generation des iPad bietet das erstaunliche 9,7-Zoll Retina Display, den von Apple entworfenen A6X Chip, ultraschnelle mobile Datenübertragung, eine iSight Kamera mit 5-Megapixel Sensor, die 1080p HD-Videos aufnehmen kann, eine FaceTime HD Kamera und Unterstützung von LTE-Mobilfunkanbietern weltweit – das alles bei einer Batterielaufzeit von bis zu 10 Stunden. iPad mit Retina Display wird mit iOS 7 ausgeliefert und bietet Hunderte neuer grossartiger Funktionen, darunter Kontrollzentrum, Nachrichtenzentrale, weiterentwickeltes Multitasking, AirDrop, verbesserte Eigenschaften in Fotos, Safari und Siri sowie iTunes Radio.3 Ab sofort können Kunden ein iPad mit atemberaubendem 9,7-Zoll Retina Display, schnellem A6X Chip und 5MP iSight-Kamera für 429 Franken bekommen; das bedeutet einen extremen Zuwachs bei Leistung und Wert im Vergleich zum ersetzten iPad 2, sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple. Die iPad-Produktfamilie setzt den höchsten Standard beim Mobilen Computing und alle iPads haben Zugang zum grössten und besten Ökosystem mit über 500.000 für das iPad optimierte Apps aus dem App Store.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar