App liest Texte vor

ReadMyFiles, eine Produktivitäts-App für all diejenigen, die viel unterwegs sind oder Informationen wirksamer studieren wollen; ob Geschäftsleute, Studenten, Schüler, Lehrer oder auch Privatpersonen. Diese App liest Dateien vor, mit einer klaren, natürlichen Stimme. Dazu muss man sich nur eine gewünschtes Dokument per E-Mail auf das iPhone senden. Formate wie .DOC oder .PDF sind vorgängig in reine Textdokumente (.TXT) umzuwandeln. Nachdem die App auf dem iPhone installiert ist, muss man nur einige Sekunden auf den E-Mail-Anhang klicken und dann die Funktion In ReadMyFiles öffnen wählen. Anschliessend kann mit dem Vorlesen bereits gestartet werden. Mit oder auch ohne Kopfhörer liest die App den Text nun vor und dies in einer natürlichen klaren Sprache. Dazu braucht es keine Internet-Verbindung. MacWeb.ch hat die App getestet und ist von der App überzeugt. Es ist klar, dass es einige Wörter (Namen, spezielle Bezeichnungen) gibt, welche die App nicht ganz korrekt vorliest. Überrascht hat im Gegenzug, dass zum beispielsweise eine Abkürzung wie u.ä. korrekt als und ähnliches vorgelesen wurde. Da die Sprachsynthese bereits integriert ist, ist diese App mit circa 200 MB nicht ganz klein; bei den heutigen Smartphones und deren Speicherkapazitäten nimmt man dieses kleine Handicap gerne in Kauf. ReadMyFiles kann für CHF 5.00 im App Store erworben werden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar