Adobe kauft Schweizer

Wie der Softwarereise Adobe und die Basler Firma Day bekannt geben, sind die beiden Unternehmen in abschliessenden Gesprächen zur Übernahme der Schweizer Firma seitens der Kalifornier. Adobe lässt sich die Day Software Holding AG CHF 225 Millionen oder CHF 139.- pro Aktie kosten. Mit den Content Management-Technologien von Day will Adobe seine Softwarelösungen stärken. Zusammen wollen die beiden Unternehmen ihren Kunden das bestmögliche Angebot für Webpräsenz und Geschäftsapplikationen bieten. Wie es um die Arbeitsplätze in Basel steht, verraten die Unternehmen nicht. Ein Day-Entwickler macht sich derweil im firmeneigenen Blog Gedanken, ob die entwickelte Open Source Software von Adobe akzeptiert wird.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar