2x MacPay – Verwechslungsgefahr

Für die Offline-Zahlungserfassung fürs Internetbanking wurde vor einiger Zeit die Software PayMaker von der Windows-Version auf den Mac portiert. PayMaker for Mac wird von Furrer & Partner bzw. Pixel Software herausgegeben. Vor einigen Monate präsentierte die Lausanner Firma Quartesoft ein Konkurrenzprodukt namens MacPay, welches ebenfalls für die Zahlungserfassung gedacht ist. Vor Kurzem (MacWeb berichtete) hat nun auch die Firma Macropolis eine Offline-Zahlungserfassungsoftware namens MacPay veröffentlicht. Diese Software wurde gemäss Hersteller aus einer bereits bestehenden Lösung für Firmen herausgekoppelt. Es gibt nun also zwei Softwarelösungen, die gleich heissen und das gleiche können aber überhaupt nichts miteinander zu tun haben. Sofern sich an der Namensgebung etwas ändern wird, wird MacWeb selbstverständlich informieren. Die Wahl der Qual hat nun der Anwender, entweder kauft er PayMaker von Furrer & Partner, MacPay von Quartesoft oder MacPay von Macropolis.

1

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar