10 Millionen FileMaker-Lizenzen verkauft

Zur FileMaker Developer Conference konnte FileMaker Erfolgszahlen bekannt geben: Bis Ende August 2004 wurden insgesamt bereits 10 Millionen Lizenzen der Daten-Management-Software FileMaker ausgeliefert. Die Anfänge von FileMaker Pro gehen zurück ins Jahr 1984, in dem die Software als eine der ersten Desktop-Datenbank-Applikationen auf den Markt gebracht wurde. Die Firma FileMaker war damals noch unter dem Namen Claris Corp. (damals wie heute 100%ige-Apple-Tochter) bekannt.

1

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar